Sieben neue Tempel am Ende der Generalkonferenz angekündigt

    Vor 60 Jahren baute die Kirche Jesu Christi in Zollikofen BE ihren ersten Tempel in Europa.

    An der letzten Versammlung der 188. Generalkonferenz der Kirche kündigte Russell M. Nelson, Präsident der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, Pläne zum Bau von sieben neuen Tempeln an.

    Diese Tempel werden sich an folgenden Orten befinden: 

    • Salta, Argentinien
    • Bengaluru, Indien
    • Managua, Nicaragua
    • Cagayan de Oro, Philippinen
    • Layton, Utah/USA
    • Richmond, Virginia/USA
    • in einer noch zu bestimmenden Grossstadt in Russland