Aktuelle Artikel

Wenn uns das Leben wie ein Albtraum vorkommt, können wir Hoffnung finden, wenn wir froh und dankbar sind.
The Tabernacle Choir and Orchestra at Temple Square tragen das Lied „My Mother’s Love“ von Janice Kapp Perry vor; arr. von Nathan Hofheins.
Wir können unsere Segnungen erkennen und, ungeachtet der Umstände, in jeder Lebenslage dankbar sein.
Manchmal betrachten wir Familienangehörige zu leicht als selbstverständlich – besonders unsere Mütter.
Tabernacle Choir and Orchestra at Temple Square tragen eine von Cardon arrangierte Version des Liedes „Mit dem Herrn an meiner Seite“ vor.
Wenn wir an den Geber denken, schätzen wir all das mehr, was wir im Leben empfangen haben.
Wenn wir den Menschen, denen wir begegnen, Dankbarkeit zeigen und glücklich sind, kann das auf sie und uns einen positiven Einfluss haben.
Der Tabernacle Choir at Temple Square singt das Lied „Ich weiß, dass Gott Vater mich liebt!“